Der Nationale Aktionstag Alkoholprobleme

Sensibilisiert Bevölkerung, Medien und Entscheidungsträger für die spezifischen Belastungen, mit denen Menschen mit Alkoholproblemen und deren Angehörige leben.

Spricht kollektiv tabuisierte Themen an.

Schafft eine Plattform für alle Institutionen, die im Bereich Prävention, Beratung und Therapie von Alkoholabhängigkeit Dienstleistungen erbringen.

Das Projekt wird durch den Nationalen Alkoholpräventionsfonds finanziell unterstützt.

Der Aktionstag Alkoholprobleme ist in Zielgruppe, Thema und Kanälen nicht deckungsgleich, sondern komplettierend zum Dry January (Hauptverantwortung Blaues Kreuz Schweiz).


Dokumente

 

Aktionsplaner

PDF Download PDF, 257 KB

 

Das Projekt wird durch den Nationalen Alkoholpräventionsfonds finanziert.